31.Aug./1.Sept. 2013 Natur- & Medien Camp

| Keine Kommentare

 

Natur- & Medien Camp 2013

Vom 31. August bis 1. September war die Kinder-Uni zu Gast in der Villa Beiersdorf. Hier hatten sich 25 Kinder gemütlich in ihren Zelten eingerichtet, um das Wochenende gemeinsam in der Natur zu verbringen und am Projekt des Medienpädagogen-Duos „Medienpotpourri“ teilzunehmen.

Unsichtbares sichtbar machen.“: lautete der geheimnisvolle Titel der Veranstaltung. „Zauberhafte Filmtricks mit Waldgeistern, Hexen, Feen und Co.“ ließ zumindest schon erahnen, was die Teilnehmer erwarten könnte.

Nach der Begrüßungs- und Kennlernrunde tasteten sich die Kinder nach und nach an das Thema heran. In kreativen Bildern entstanden erste Vorstellungen von Waldgeistern und Märchenwesen. Nach einer Mittagsstärkung machten sich alle auf den Weg zum Müncherteich, um Naturmaterialien für das Projekt zu sammeln. Bereits die idyllische Allee dorthin bot dabei jede Menge abwechslungsreiche Gaben der Natur.

Am See kam dann zum ersten Mal die Technik zum Einsatz. Die Kinder verkleideten sich als Geister und stellten sich in Pose bis die Kamera sie letztlich mit Tricks unsichtbar werden lies.

Zurück im Camp, nach viel Bewegung und noch mehr frischer Luft, hatte sich jeder die Leckereien vom Hexengrill verdient. Und danach, mit Einbruch der Dunkelheit gab es neben der Gemütlichkeit am Lagerfeuer weitere Überraschungen. Wer Lust hatte, konnte mit Wunderlichtern experimentieren. Die Spielereien mit Licht, Farben und der Kamera ließ verblüffende Bilder entstehen.

Und auch der Sonntag hielt weitere spannende Experimente breit. Nach einem gemeinsamen Frühstück, beschäftigte sich eine Gruppe mit Sachanimationen im Film. Dazu kamen die am Tag zuvor gesammelten Materialien zum Einsatz. Diese lernten auf wundersame Weise zu laufen, zu schweben und zu kriechen. Die Teilnehmer der anderen Gruppe verwandelten sich selbst in Gnome und Geister, um dann das ‘Verschwinden’ zu üben. Denn das ist es ja, was man als kleiner Waldgeist beherrschen sollte… All das festgehalten auf Foto und Film, waren nachhaltige Erlebnisse für alle Teilnehmer.

Das Team der Kinder-Uni Grimma bedankt sich bei den beiden Workshopleiterinnen Sabine Schreier und Anika Hohmann, dem Gastgeber Villa Beiersdorf und bei allen Eltern für das entgegengebrachte Vertrauen.

Hier gehts zu den Fotos:  Natur & Medien Camp

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.