21. März 2015 – Kinder-Uni – „Bibliothek-Safari“

| Keine Kommentare

https://lh3.googleusercontent.com/-EqjxLBhl2ys/VQ3gC5ouFUI/AAAAAAAABMY/QOQuO4NBbyY/s720/IMG_5037.JPGMit der ersten Bibliothek-Safari startete die Kinder-Uni Grimma in seine 7. Saison. Zu Gast in der Johann-Gottfried Seume Bibliothek in Grimma gingen die 16 Teilnehmer unter dem Thema „Aufgeschlagen und Umgeblättert“ auf eine Entdeckungsreise durch die Welt der Medien. Und das waren immerhin rund 50.000 Bücher, Hörbücher, Musik-CDs, Videos, DVDs, Zeitschriften und Spiele, wie wir von Frau Örtl, der Leiterin der Stadtbiblithek, erfuhren.

Nach einer Einführung darüber, wie die Bibliothek organisiert ist und wie man sich dort zurecht findet,  wurden die Kids in 3 Gruppen eingeteilt, bunt gemischt von 6 bis 13 Jahre. Jede Gruppe bekam Fotos von verschiedenen Orten in der Bibliothek. Hatten die Kinder die richtige Stelle gefunden, wartet dort jeweils eine Aufgabe auf sie. Bei dieser besonderen Bibliotheksführung mussten die Kinder als Team miteinander arbeiten, selbständig Wege finden, um die gestellten Aufgaben zu lösen, dabei logisch denken und sich selbst organisieren. Die teilweise doch recht kniffligen Aufgaben haben die Teilnehmer sehr gut gemeistert und dabei erstaunliche Vorgehensweisen entwickelt. Schön, dass Kinder trotz der Vielzahl anderer Medien immer noch für Bücher zu begeistern sind…

Hier die Impressionen…
(Fotoalbum öffnen)    

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.