28. März 2015 Kinder-Uni – „Naturfarben-Projekt“

| Keine Kommentare

https://lh5.googleusercontent.com/-WbZSDsmadws/VRfl64RGV7I/AAAAAAAABRQ/uucta-VY10o/s720/IMG_5125.jpgDie zweite Veranstaltung der Frühlingsreihe fand im Kinder-Lehm-Haus in Bahren statt, in dessen Atelier, wir bereits im letzten Jahr zu Gast sein durften. Für das „Naturfarben-Projekt“ welches in Zusammenarbeit mit dem Kuhstall e.V. Größpösna und dem Botanischen Garten Oberholz veranstaltet wurde, boten sich hier beste Voraussetzungen.

Die 25 Kids im Alter von 6 bis 11 Jahren, die das Glück hatten, einen der begehrten Teilnahmeplätze zu erhalten, erfuhren an diesem Vormittag, wie man aus Pflanzen Farben herstellen kann.

Die Natur bietet uns eine fast unerschöpfliche Vielzahl an Farben. Aus verschiedensten Blüten, Blättern, und Früchten wurden durch Zerreiben, Auspressen oder Auskochen Farben in unterschiedlichsten Tönen gewonnen. Die Studentenblume bot uns zum Beispiel das Gelb, der Rittersporn Blau, Rotkohl oder die Aroniabeeren Rot- und Blautöne und der Schwarze Nachtschatten Blau und Lila.

Mit diesen gewonnenen Farben konnten die Kinder dann anschließend künstlerisch tätig werden, bei der Gestaltung eines Bildes zum Beispiel. Ein wunderbar bunter Kinder-Uni Samstagvormittag, so farbenfroh wie der Frühling und die Kids, die sich mit viel Interesse und Freude am Projekt beteiligten.

.

Hier die Impressionen…
(Fotoalbum öffnen)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.